Unsere Uhrmacher

Das neue Uhrmacheratelier

Gleichzeitig mit dem Geschäftsumbau der Chronometrie Spinnler + Schweizer wurde das Projekt „Neues Uhrmacher-Atelier“ in Angriff genommen. Im gleichen Haus am Basler Marktplatz arbeiten die Uhrmacher in ruhiger, heller Atmosphäre. Für die Uhren-Spezialisten gehört es zur Firmenphilosophie, mit einem eigenen Atelier den Kunden umfassenden Service zu bieten.

„Am Basler Marktplatz bei der Chronometrie Spinnler + Schweizer sind insgesamt fünf ausgebildete Uhrmacher und Uhrmacherinnen beschäftigt. Das ist in Basel einzigartig“, erläutert Roger Schweizer. Ein Uhrenfachgeschäft hat schon immer ein eigenes Uhrmacher-Atelier als wichtigen integrierten Bestandteil dabei gehabt. Das war schon immer so. Aber wird es auch so bleiben?
Leider ist die Tendenz völlig anders. Ein eigenes Atelier ist schon fast Luxus geworden. „Die Kundin oder der Kunde, der bei uns eine Uhr kauft, darf von uns zu Recht erwarten, dass wir für die Serviceleistungen da sind. Und zwar hier vor Ort. Unkompliziert, zuverlässig und pünktlich. Genau wie unsere Uhren“, schmunzelt Roger Schweizer. Das Traditionshaus am Basler Marktplatz hat Anfang 2014 das Ladengeschäft komplett umgebaut. Es entstand eine Oase der verschiedenen Markenwelten, die dazu einlädt, in die Welt der Schweizer Uhren einzutauchen. Allerdings hat das hauseigene Uhrmacher-Atelier dabei seinen angestammten Platz auf der Galerie räumen müssen.
Frei nach dem Credo – Es gibt immer einen neuen Anfang – wurde das Uhren-Atelier der Chronometrie Spinnler + Schweizer komplett neu konzipiert. Eine Etage höher präsentiert sich das neue Schmuckstück. Mit neuer Einrichtung, zeitgemässer Ausstattung, die für alle Belange die notwendige Technologie bietet – und mit angenehm ruhiger, lichtdurchfluteter Atmosphäre.

„Unser Uhrmacher-Atelier ist von unseren Markenpartnern, beispielsweise Rolex, IWC Schaffhausen, Breitling oder auch Longines offiziell zertifiziert. Wir machen hier vor Ort sehr viele Arbeiten, die üblicherweise oft an die Fabrik eingeschickt werden. Das ist optimal für unsere Kunden“, erklärt Ansgar Ruf, Uhrmachermeister. Die Frage des hauseigenen Uhrmacher-Ateliers kann durchaus zu einem Kriterium dafür werden, ob man einem Uhrenfachgeschäft sein Vertrauen schenkt. Das Leistungsspektrum des Uhrmacher-Ateliers ist vielfältig. Vorrangig werden Servicearbeiten an allen Uhren vorgenommen, die bei der Chronometrie Spinnler + Schweizer gekauft wurden. Das kann der Kunde auch erwarten, so die Philosophie. Revisionen und Restaurierungen gehören ebenfalls dazu, schliesslich ist das Geschäft am Basler Marktplatz das Fachgeschäft für Oldtimer-Uhren in der Nordwestschweiz. Die Zeiten ändern sich, das Ladendesign auch – was bleibt sind aber die wahren Werte: ein Uhrenfachgeschäft mit eigenem Uhrmacher-Atelier im Haus.