NEUE MODELLE IN LIMITIERER AUFLAGE VERKÖRPERN DEN SPIRIT HOCHWERTIGER UHRMACHERKUNST

Foto_1

 Zwei eindrucksvolle Modelle – eines mit einem nachtblauen Zifferblatt in «scratched»-Optik und das andere mit einem skelettierten Uhrwerk – bereichern 2021 die Independence Kollektion von NORQAIN.

Biel, Schweiz – 24. Juni 2021: NORQAIN baut seinen Ruf als aufstrebende Marke in der Schweizer Uhrenindustrie mit der Einführung von zwei neuen Independence Zeitmessern weiter aus. Das im letzten Jahr lancierte Modell Independence 20 – der erste NORQAIN-Zeitmesser, der mit dem Manufakturkaliber der Marke ausgestattet ist – war weltweit auf 200 Exemplare limitiert und innerhalb weniger Tage ausverkauft. Das neue Independence 21 Modell schlägt ebenfalls diesen Weg ein, hebt sich aber durch ein attraktives nachtblaues Zifferblatt ab. Mit seiner einzigartige «scratched»-Optik und dem bemerkenswerten Chronometer-zertifizierten Uhrwerk mit einer Gangreserve von 70 Stunden ist dieses Modell auf dem besten Weg, zu den Bestsellern der Marke zu gehören.

Zusätzlich zu diesem Zeitmesser lanciert NORQAIN ein skelettiertes Modell – eine Premiere für die Marke aus Nidau. Dieses besondere Modell demonstriert die Leidenschaft von NORQAIN für die Uhrmacherei, ohne sich von seinen Werten und der Abenteuerlust, die in seiner DNA steckt, zu entfernen. Diese sind in jeder von NORQAINs Uhren deutlich erkennbar.

NORQAIN Independence 21 Limited Edition
Jedes einzelne Modell dieses Independence 21 Zeitmessers ist ein Unikat. Jedes der 200 mitternachtsblauen Zifferblätter wird von Hand gebürstet, wodurch die einzigartige «scratched»-Optik entsteht. Diese kann nicht dupliziert werden – womit kein Exemplar dem anderen gleicht. Über die aussergewöhnliche Ganggenauigkeit jedoch verfügt jede der Uhren. Diese ist dem Manufakturkaliber NN20/1 mit 70 Stunden Gangreserve zu verdanken. Dieses Werk ist durch den kratzfesten Saphirglasboden sichtbar und wurde in Zusammenarbeit mit dem Uhrwerkhersteller Kenissi gefertigt, welcher von der Uhrenmarke Tudor gegründet wurde. Das Manufakturkaliber NN20/1 überzeugt mit stilvollen NORQAIN Akzenten wie dem goldenen «Doppel-N»-Logo – welches die Schweizer Alpen symbolisiert – sowie den auf der Brücke eingravierten Kernwerten der Marke: «Adventure – Freedom – Independence».

Das Kaliber NN20/1 übertrifft Branchenstandards und hat eine COSC-Zertifizierung erhalten. Seine robuste Konstruktion verfügt über eine Brücke mit Zwei-Punkt-Fixierung, die sicherstellt, dass die Zeitmessungsleistung nicht durch starke Aktivität beeinträchtigt wird. Alle Kundinnen und Kunden, die sich innerhalb des ersten Monats nach dem Kauf für eine Mitgliedschaft im NORQAINER-Club entscheiden, profitieren dazu von einer um ein weiteres Jahr verlängerten Garantie für ein total von 5 Jahren.

Ein boxenförmiges, kratzfestes Saphirglas schützt das mitternachtsblaue Zifferblatt, das durch eine schwarze Innenlünette besticht. Die von Hand applizierten, facettierten und polierten Stunden-, Minuten- und Sekundenzeiger sind mit C1-Superluminova beschichtet, ebenso wie die zwölf Indizes rund um das Zifferblatt.

In dem 42-mm-Edelstahlgehäuse, welches durch drei verschiedene Verarbeitungen überzeugt, zeigt sich, wie meisterlich NORQAIN die Uhrmacherei beherrscht. Die gebürsteten, polierten und sandgestrahlten Oberflächen verleihen dem Gehäuse ein dynamisches und elegantes Aussehen. Auf dem Gehäuseboden ist «ONE OF 200» eingraviert, um die Exklusivität des Zeitmessers zum Ausdruck zu bringen. Die NORQAIN Plate auf der linken Seite des Gehäuses kann mit einer Botschaft oder einem Lebensmotto personalisiert werden. Die Uhr wird an einem gebürsteten und polierten Edelstahlarmband (CHF 3’150.-) oder einem integrierten hochwertigen schwarzen Lederarmband (CHF 2’980.-) präsentiert.

NORQAIN Independence 21 DLC Skeleton Limited Edition
Leidenschaft ist eine wichtige Komponente des Erfolgsrezepts der familieneigenen Marke. Das skelettierte Modell Independence 21 ist eine Hommage an diese Leidenschaft und eine bemerkenswerte Premiere: Es ist der erste NORQAIN-Zeitmesser mit einem skelettierten Uhrwerk. Um die Exklusivität zu unterstreichen, werden von diesem eindrucksvollen Zeitmesser nur 100 Exemplare gefertigt. Die einzigartige Konstruktion des skelettierten Uhrwerks basiert auf den architektonischen Prinzipen der Trägerkonstruktion: Jeder Stützpunkt wird von mindestens zwei Trägern gehalten. Bei traditionellen skelettierten Uhrwerken sind die Träger nicht gerade und es gibt oft nur einen Träger pro Stützpunkt. Dank der unkonventionellen Konstruktion des skelettierten Uhrwerks Sellita SW200-1 S, bleibt es immer stabil und bietet eine ausserordentliche Stossfestigkeit sowie ein hohes Mass an Robustheit, was es von anderen skelettierten Uhrenkreationen unterscheidet.

Durch das fehlende Zifferblatt ist der Blick des Trägers und der Bewunderer unverstellt – er fällt frei auf das Herzstück des Zeitmessers, wo die Komponenten des Uhrwerks durch ihre metallische Ruthenium-Farbe ein auffälliges Design bieten. Auf dem kratzfesten Saphirglas befindet sich das NORQAIN Logo und die Bezeichnung des Chronometers ist auf dem Ring, so dass mehr vom skelettierten Werk zu sehen ist.

Das Gehäuse, die Lünette, die NORQAIN Plate und das Armband sind aus Edelstahl mit einer DLC-Beschichtung gefertigt (CHF 3’990.-). Dies ist das erste Mal, dass die Marke ein Armband mit DLC-Beschichtung einführt. Die komplexen und detaillierten Veredelungen – gebürstet, poliert und sandgestrahlt – sind auf dem 42-mm-Gehäuse sichtbar. Die Uhr kann auch mit einem integrierten schwarzen Lederarmband für einen legereren Look getragen werden (CHF 3’650.-).

Über NORQAIN
NORQAIN wurde im Jahr 2018 gegründet und ist ein gänzlich unabhängiges Schweizer Uhrenunternehmen im Familienbesitz mit Sitz in Nidau (Biel) im Herzen der Schweizer Uhrenindustrie. Angetrieben von der Begeisterung, stets neue Wege zu gehen, hat NORQAIN die drei Kollektionen Adventure, Freedom und Independence entworfen, welche ausschliesslich mit mechanischen Uhrwerken ausgestattet sind. Im Jahr 2020 stellte NORQAIN zwei neue Manufakturwerke vor, die in Zusammenarbeit mit dem Uhrwerkhersteller Kenissi entwickelt wurden. NORQAIN ist stolzer Partner der National Hockey League Players‘ Association (NHLPA) und offizieller Zeitnehmer des Spengler Cups Davos. Im Juli 2020 organisierte NORQAIN zusammen mit On die zweite NORQAINER Challenge. NORQAIN ist in Europa, Japan, Kanada und den USA vertreten und verfügt über ein ausgedehntes Netz an Vertriebspartnern, darunter Bucherer und Kirchhofer in der Schweiz, Wempe in Deutschland, Watches of Switzerland im Vereinigten Königreich, Westime und Govberg in den USA, L’Oro in Kanada, Seddiqi in Dubai und über 30 weitere Verkaufsstellen in Japan.