Zythuus

S‘ Zythuus am Spalenberg – wo Tradition gelebte Uhrenpassion wird

In dem im Jahr 1349 erbauten Haus zum Kernenbrot am Spalenberg, dem schmalsten Haus der Stadt Basel, befindet sich heute die private Uhrensammlung der Herren Spinnler und Schweizer.

Eine Uhrensammlung der verschiedensten Stilrichtungen und Ausführungen. Von einer geschmiedeten Kirchturmuhr, über einfache Handaufzugwecker bis zur Swatch können Sie Uhren aus den vergangenen Jahrhunderten bewundern. Vielleicht erkennen Sie sogar ein Modell wieder, „so eine habe ich auch mal gehabt“. Dieser Satz  
wird oft gehört!

Auch die erste Uhr, die Hans Spinnler am 4. Februar 1985 am Marktplatz verkauft hat, eine IWC Ingenieur in Edelstahl, hat den Weg zurück zu uns gefunden und kann heute im Zythuus bewundert werden.

Die Geschichte der Schweizer Uhrmacherei ist auch eine Geschichte von Familien, wie Breitling, Tissot oder auch  Heuer die mit grosser Passion für Ihre Tätigkeit die Schweizer Uhr weltbekannt gemacht haben.

Möchten Sie das Zythuus besuchen?
Einmal pro Monat machen wir die Türe in unserer Zythuus auf. Gerne führen wir Sie durch unsere Ausstellung und erzählen Ihnen die Entwicklungsgeschichte der Uhrmacherei und von Jean-Marie, einem einfachen Uhrenarbeiter aus dem letzten Jahrhundert.